Angebote zu "Bezahlbar" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

17. Münsterische Sozialrechtstagung
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das duale Krankenversicherungssystem in Deutschland wird seit jeher kontrovers diskutiert. Dabei wird oft von einer "Zwei-Klassen-Medizin" und der Flucht der Wohlhabenden aus dem Solidarsystem gesprochen, andererseits beklagt sich die private Krankenversicherung darüber, die GKV durch hohe Arzthonorare subventionieren zu müssen und so die Solidarität überhaupt erst bezahlbar zu machen. Gesetzlich Versicherte empfinden die Versorgung oft als unzureichend. Hinter diesem Konflikt steht die Problematik zweier von Grund auf unterschiedlicher Systeme, zwischen denen es fast schon zwangsläufig zu Reibungspunkten kommen muss.Die 17. Münsterische Sozialrechtstagung mit dem Thema "Kooperationsfelder und Steuerungsmechanismen in GKV und PKV - wer lernt von wem?" nahm diesen Konflikt zum Anlass und befasste sich mit der Fragestellung, ob ein Weg aus der Krise über eine Annäherung der zwei Systeme erfolgen kann. Dabei ging es darum, zu klären, was beide Systeme voneinander lernen können.Die Referenten, deren Beiträge in diesem Tagungsband enthalten sind, befassten sich dabei mit dem bestehenden Verhältnis von GKV und PKV, Möglichkeiten der Kooperation sowie Mechanismen der Leistungssteuerung.Die Publikation richtet sich an Ärzte und andere Leistungserbringer im Gesundheitswesen, Vertreter von Pharmaunternehmen und Klinikleiter sowie an Rechtsanwälte und Richter, die in diesem Bereich tätig sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Was ändert sich ab 60plus?
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der Wechsel vom Berufsleben in den Ruhestand ist ein gewaltiger Einschnitt, der mit viel Unsicherheit verbunden ist. Jetzt gilt es wichtige Entscheidungen zu treffen, bevor die Versäumnisse einen einholen. Die finanzielle Situation muss völlig neu bewertet werden. Rente und Pensionen allein schränken den Lebensstandard ein. Umso wichtiger frühzeitig Kapitalanlagen auf die neue Lebenssituation hin zu optimieren, Kostenfaktoren wie Versicherungen auf den Prüfstand zu stellen oder zu wissen, was man hinzuverdienen kann. Aber auch Entscheidungen rund um die Gesundheit, Pflege und das Erbe müssen - wenn noch nicht geschehen – jetzt dringend getroffen werden. Dieser Ratgeber gibt Ihnen Sicherheit, die neue Situation individuell optimal anzugehen und rechtzeitig die richtigen Entscheidungen für einen geruhsamen Ruhestand zu treffen. • Wie kann ich meinen Lebensstandard halten? • Was muss ich zu Renteneintritt, Rentenhöhe und Hinzuverdienst wissen? • Welche Kapitalanlagen gehören auf den Prüfstand? • Bleibt meine private Krankenversicherung bezahlbar und wie kann ich in die gesetzliche Krankenversicherung wechseln? • Welche Versicherungen brauche ich nicht mehr oder müssen angepasst werden? • Bin ich in Fragen der Gesundheit und Pflege rechtlich gut abgesichert? • Brauche ich eine Patientenverfügung, Betreuungsverfügung oder Vorsorgevollmacht? • Was muss ich zur rechtlichen und finanziellen Absicherung meiner Angehörigen tun? • Brauche ich ein Testament?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
17. Münsterische Sozialrechtstagung
40,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das duale Krankenversicherungssystem in Deutschland wird seit jeher kontrovers diskutiert. Dabei wird oft von einer 'Zwei-Klassen-Medizin' und der Flucht der Wohlhabenden aus dem Solidarsystem gesprochen; andererseits beklagt sich die private Krankenversicherung darüber, die GKV durch hohe Arzthonorare subventionieren zu müssen und so die Solidarität überhaupt erst bezahlbar zu machen. Gesetzlich Versicherte empfinden die Versorgung oft als unzureichend. Hinter diesem Konflikt steht die Problematik zweier von Grund auf unterschiedlicher Systeme, zwischen denen es fast schon zwangsläufig zu Reibungspunkten kommen muss. Die 17. Münsterische Sozialrechtstagung mit dem Thema 'Kooperationsfelder und Steuerungsmechanismen in GKV und PKV - wer lernt von wem?' nahm diesen Konflikt zum Anlass und befasste sich mit der Fragestellung, ob ein Weg aus der Krise über eine Annäherung der zwei Systeme erfolgen kann. Dabei ging es darum, zu klären, was beide Systeme voneinander lernen können. Die Referenten, deren Beiträge in diesem Tagungsband enthalten sind, befassten sich dabei mit dem bestehenden Verhältnis von GKV und PKV, Möglichkeiten der Kooperation sowie Mechanismen der Leistungssteuerung. Die Publikation richtet sich an Ärzte und andere Leistungserbringer im Gesundheitswesen, Vertreter von Pharmaunternehmen und Klinikleiter sowie an Rechtsanwälte und Richter, die in diesem Bereich tätig sind.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
17. Münsterische Sozialrechtstagung
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das duale Krankenversicherungssystem in Deutschland wird seit jeher kontrovers diskutiert. Dabei wird oft von einer 'Zwei-Klassen-Medizin' und der Flucht der Wohlhabenden aus dem Solidarsystem gesprochen; andererseits beklagt sich die private Krankenversicherung darüber, die GKV durch hohe Arzthonorare subventionieren zu müssen und so die Solidarität überhaupt erst bezahlbar zu machen. Gesetzlich Versicherte empfinden die Versorgung oft als unzureichend. Hinter diesem Konflikt steht die Problematik zweier von Grund auf unterschiedlicher Systeme, zwischen denen es fast schon zwangsläufig zu Reibungspunkten kommen muss. Die 17. Münsterische Sozialrechtstagung mit dem Thema 'Kooperationsfelder und Steuerungsmechanismen in GKV und PKV - wer lernt von wem?' nahm diesen Konflikt zum Anlass und befasste sich mit der Fragestellung, ob ein Weg aus der Krise über eine Annäherung der zwei Systeme erfolgen kann. Dabei ging es darum, zu klären, was beide Systeme voneinander lernen können. Die Referenten, deren Beiträge in diesem Tagungsband enthalten sind, befassten sich dabei mit dem bestehenden Verhältnis von GKV und PKV, Möglichkeiten der Kooperation sowie Mechanismen der Leistungssteuerung. Die Publikation richtet sich an Ärzte und andere Leistungserbringer im Gesundheitswesen, Vertreter von Pharmaunternehmen und Klinikleiter sowie an Rechtsanwälte und Richter, die in diesem Bereich tätig sind.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot