Angebote zu "Kommentar" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Private Krankenversicherung
159,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Private Krankenversicherung ab 159 EURO Kommentar zu den §§ 192-208 213 VVG zu den MB/KK und MB/KT sowie zu weiteren Gesetzes- und Regelwerken in der privaten Krankenversicherung. 5. völlig neu bearbeitete Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Private Krankenversicherung (PKV), Kommentar
159,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der führende SpezialkommentarZum WerkDie Vorzüge der Konzeption: Das Werk zur Privaten Krankenversicherung gilt seit über 25 Jahren als der führende Spezialkommentar zu den Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Krankheitskosten-Versicherung und für die Krankenhaustagegeld-Versicherung.Aus dem Inhalt:Kommentierung- der Paragraphen 192-208 und 213 VVG- der MB/KK- der MB/KT- des Basistarifs- des Notlagentarifs- der Auslandsreise-Krankenversicherung- der Privaten Pflegeversicherung- der KalV.Ein Abdruck auch weiterer relevanter Texte erleichtert den Zugang zur Materie.Vorteile auf einen Blick- umfassende Behandlung aller wichtigen Fragen zum Thema- praxisorientiert und zugleich wissenschaftlich fundiertZielgruppeFür Gerichte, Rechtsanwälte, freie Versicherungsberater, Private und Gesetzliche Krankenversicherungen, Verbände, Krankenhausverwaltungen und staatliche Beihilfestellen, Ärzte und deren Haftpflichtversicherer sowie Versicherungsmakler. Der führende SpezialkommentarZum WerkDie Vorzüge der Konzeption: Das Werk zur Privaten Krankenversicherung gilt seit über 25 Jahren als der führende Spezialkommentar zu den Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Krankheitskosten-Versicherung und für die Krankenhaustagegeld-Versicherung.Aus dem Inhalt:Kommentierung- der192-208 und 213 VVG- der MB/KK- der MB/KT- des Basistarifs- des Notlagentarifs- der Auslandsreise-Krankenversicherung- der Privaten Pflegeversicherung- der KalV.Ein Abdruck auch weiterer relevanter Texte erleichtert den Zugang zur Materie.Vorteile auf einen Blick- umfassende Behandlung aller wichtigen Fragen zum Thema- praxisorientiert und zugleich wissenschaftlich fundiertZur NeuauflageDie aktualisierte 5. Auflage berücksichtigt alle Gesetzesänderungen (so z.B. die Einführung eines Notlagentarifs in192 VVG) sowie die einschlägige Literatur und Rechtsprechung, wie sie sich seit Einführung des neuen VVG entwickelt haben.Zu den AutorenDie beteiligten Autoren entstammen sowohl der Anwaltschaft als auch der Wissenschaft und Verbandswirtschaft. Sie bearbeiten jeweils ihre Spezialgebiete und bringen damit ihre wertvollen Erfahrungen aus der Praxis in das Werk ein.Herausgegeben von Jan Wilmes. Bearbeitet von Dr. Jan Boetius, Jan Holger Göbel, Stephan Hütt, Bernhard Kalis, Lutz Köther, Wolfgang Reif, Jürgen Rudolph, Dr. Markus Sauer, Marius Benjamin Schneider, Prof. Dr. Ansgar Staudinger, Roland Weber und Jan Wilmes.ZielgruppeFür Gerichte, Rechtsanwälte, freie Versicherungsberater, Private und Gesetzliche Krankenversicherungen, Verbände, Krankenhausverwaltungen und staatliche Beihilfestellen, Ärzte und deren Haftpflichtversicherer sowie Versicherungsmakler.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Private Krankenversicherung (PKV), Kommentar
229,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

MB/KK- und MB/KT-Kommentar

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Investmentgesetz (InvG), Investmentseuergesetz
232,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Die wirtschaftliche Bedeutung von Investmentvermögen und die Komplexität der rechtlichen Rahmenbedingungen nehmen stetig zu. Über 1,6 Bio. Euro aus Deutschland werden derzeit in ca. 7.600 Investmentfonds verwaltet. Private Altersvorsorge und zunehmende Vermögen lassen ein weiteres Wachstum erwarten. Das Investmentrecht spielt daher in der laufenden Beratungspraxis eine bedeutende Rolle und wird durch die stetig erweiterten Anlagemöglichkeiten noch erheblich an Relevanz gewinnen. Investmentgesetz (InvG) und Investmentsteuergesetz (InvStG) bestimmen den Rahmen für die private und betriebliche Vermögensanlage in in- und ausländische Investmentvermögen. Der Kommentar behandelt die gesamten aktuellen aufsichts- und steuerrechtlichen Regelungen. Vorteile auf einen Blick - InvG und InvStG in einem Band - umfassend und praxisnah kommentiert Zum Inhalt Kommentiert werden die Vorschriften des Investmentgesetzes (InvG) und des Investmentsteuergesetzes (InvStG). Der Kommentar legt seine aufsichtsrechtlichen Schwerpunkte auf die Themen OGAW-Fonds, Spezialfonds, Hedgefonds, InvAG sowie auf Depotbank und KAG. Die steuerrechtlichen Schwerpunkte liegen u.a. auf der Altersvorsorge, den Dach- und Spezialfonds sowie auf dem Verhältnis von InvStG zu DBA und AStG. Berücksichtig sind bereits das neue BMF-Schreiben zum InvStG sowie die Neuregelungen durch das - InvestmentänderungsG - UnternehmensteuerreformG 2008 - JStG 2008 und 2009 - MitarbeiterkapitalbeteiligungsG - BilMoG - Gesetz zur Änderung des Einlagensicherungs- und AnlegerentschädigungsG - BürgerentlastungsG Krankenversicherung - ARUG - Gesetz zur Umsetzung steuerlicher EU-Vorgaben Zu den Autoren Die Herausgeber und Autoren sind ausgewiesene Experten aus Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung, Banken- und Investmentbranche. Zielgruppe Für Kapitalanlagegesellschaften, Investmentaktiengesellschaften, ausländische Fondsgesellschaften, institutionelle Anleger, Asset Manager, Prime Broker, Depotbanken, Versicherungen, Bankenverbände, Aufsichts- und Finanzbehörden, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Investmentgesetz (InvG), Investmentseuergesetz
214,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Die wirtschaftliche Bedeutung von Investmentvermögen und die Komplexität der rechtlichen Rahmenbedingungen nehmen stetig zu. Über 1,6 Bio. Euro aus Deutschland werden derzeit in ca. 7.600 Investmentfonds verwaltet. Private Altersvorsorge und zunehmende Vermögen lassen ein weiteres Wachstum erwarten. Das Investmentrecht spielt daher in der laufenden Beratungspraxis eine bedeutende Rolle und wird durch die stetig erweiterten Anlagemöglichkeiten noch erheblich an Relevanz gewinnen. Investmentgesetz (InvG) und Investmentsteuergesetz (InvStG) bestimmen den Rahmen für die private und betriebliche Vermögensanlage in in- und ausländische Investmentvermögen. Der Kommentar behandelt die gesamten aktuellen aufsichts- und steuerrechtlichen Regelungen. Vorteile auf einen Blick - InvG und InvStG in einem Band - umfassend und praxisnah kommentiert Zum Inhalt Kommentiert werden die Vorschriften des Investmentgesetzes (InvG) und des Investmentsteuergesetzes (InvStG). Der Kommentar legt seine aufsichtsrechtlichen Schwerpunkte auf die Themen OGAW-Fonds, Spezialfonds, Hedgefonds, InvAG sowie auf Depotbank und KAG. Die steuerrechtlichen Schwerpunkte liegen u.a. auf der Altersvorsorge, den Dach- und Spezialfonds sowie auf dem Verhältnis von InvStG zu DBA und AStG. Berücksichtig sind bereits das neue BMF-Schreiben zum InvStG sowie die Neuregelungen durch das - InvestmentänderungsG - UnternehmensteuerreformG 2008 - JStG 2008 und 2009 - MitarbeiterkapitalbeteiligungsG - BilMoG - Gesetz zur Änderung des Einlagensicherungs- und AnlegerentschädigungsG - BürgerentlastungsG Krankenversicherung - ARUG - Gesetz zur Umsetzung steuerlicher EU-Vorgaben Zu den Autoren Die Herausgeber und Autoren sind ausgewiesene Experten aus Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung, Banken- und Investmentbranche. Zielgruppe Für Kapitalanlagegesellschaften, Investmentaktiengesellschaften, ausländische Fondsgesellschaften, institutionelle Anleger, Asset Manager, Prime Broker, Depotbanken, Versicherungen, Bankenverbände, Aufsichts- und Finanzbehörden, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Private Krankenversicherung (PKV), Kommentar
163,50 € *
ggf. zzgl. Versand

MB/KK- und MB/KT-Kommentar

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot